4. Saison – Übersicht

Ab heute beginnt die 4. Saison von WWE SuperCard! Mit der neuen Saison kommt auch eine große Bandbreite brandneuer Karten, Features, Systeme und noch viel mehr auf dich zu. Solltest du noch nicht die Gelegenheit gehabt haben, sämtliche Vorschau-Artikel dieser Woche zu lesen, haben wir für dich einen Überblick über diese Features als auch über die anderen coolen Sachen der 4. Saison von WWE SuperCard zusammengestellt.

 

PvP-Vereinheitlichung und Elimination Chamber

Die 4. Saison hat ein neues, vereinheitlichtes Bestenlisten- und Liga-System für PvP-Modi zu bieten. Die Spieler erhalten Konkurrenz-Punkte (KP) für jedes gewonnene Match sowie weitere KP auf Basis ihres Rangs auf der Bestenliste nach Abschluss der aktuellen Liga. Die KP können im KP-Store genutzt werden, um Karten, Kartenrücken und Packs zu kaufen. Mit dem neuen Momentum-System können die Spieler sich außerdem einen Vorsprung vor ihren Konkurrenten sichern, indem sie während eines Spiels Momentum aufbauen und so mächtige Boosts für die nächste Liga freischalten.

Der Elimination Chamber-Modus wird neben War (vorher bekannt als Bestenlisten-Modus) und dem Royal Rumble Teil der PvP-Rotation und ist der erste Modus in der Geschichte von WWE SuperCard, bei dem Decks verwendet werden können, die ausschließlich aus weiblichen WWE Superstars bestehen. Dabei treten die Spieler 1-gegen-1- im Deck Elimination-Modus an.

 

Neue Kartenstufen

Es werden mit Bestie, Monster und Titan drei neue Kartenstufen in WWE SuperCard eingeführt, die alle mit individuellen Kartenrahmen und neuen Bildern der WWE Superstars ausgestattet sind. Unter den zusätzlichen 250 neuen Karten sind WWE und NXT Superstars sowie WWE Legends und WWE Hall of Famer wie John Cena, Roman Reigns und Stone Cold Steve Austin dabei. Zusätzlich werden in der 4. Saison die NXT Superstars Eric Young, Adam Cole und viele weitere ihr Debüt feiern.

 

King of the Ring 2.0:

Der beliebte Modus wird mit Beginn der 4. Saison einer dezenten Überarbeitung unterzogen, einschließlich einer neuen Turnierstruktur und mehr Belohnungen. Des Weiteren werden die Spieler jetzt im 32-Spieler-Turnier jetzt in Achtergruppen aufgeteilt und verdienen mit jeder abgeschlossenen Runde zusätzliche Belohnungen.

 

Weitere Features

Die 4. Saison von WWE SuperCard bietet das ultimative SuperCard-Erlebnis, und wir könnten uns nicht mehr freuden, es mit unseren Spielern zu teilen. Bis bald im Ring, Superstars!