Neues Solo-Event: Last Man Standing

Es ist schon eine Weile her, seitdem wir zum letzten Mal ein neues Event zur WWE SuperCard Rotation hinzugefügt haben. Obwohl Road to Glory und Ring Domination immer noch gut laufen, haben wir uns entschlossen, alles ein bisschen durcheinander zu wirbeln. Aber wir wollten es richtigmachen. Wir wollten etwas Bleibendes hinterlassen. Wir wollten etwas Kühnes. Aufregendes. Frisches. Von heroischen Ausmaßen. Deshalb sind wir stolz euch hiermit Last Man Standing vorstellen zu können.

Last Man Standing ist ein Solo-Event, welches seinen Fokus darauflegt, fortlaufend schwieriger werdende Arenen zu meistern, während man sich gleichzeitig in einer Bestenliste mit anderen Spielern misst. Mit einem neuen Deck, welches sein Hauptaugenmerk auf deine Top 12 Karten legt, trittst du in einer Arena mit bis zu 25 Karten an.

Sobald du in der Arena bist, fange damit an Karten zu wenden, um nach einem Gegner zu suchen. Wenn du einen gefunden hast, tretet ihr in einem schnellen Spiel gegeneinander an und du verdienst dir Punkte, wenn du siegreich bist. Hab Acht, da du eines deiner kostbaren Herzen verlierst, wenn du in einem Match unterliegst oder auf ein Hindernis triffst. Wenn du alle Herzen verloren hast, tja, dann war´s das. Falls du es schaffen solltest in einer Arena alle Karten zu beseitigen, so kommst du in die nächste, die dann noch schwieriger sein wird. Zusätzlich dazu gibt es Belohnungen für das Abschließen von Arenen und es gibt in der nächsten Arena mehr Punkte pro Sieg.

Oh, und wir haben noch ein weiteres cooles Feature für euch. Immer wenn du ein Match gewinnst, kannst du dir aussuchen, ob du die Punkte sichern und auf die Seite legen oder dein Glück herausfordern willst, um einen höheren Serienbonus zu erhalten. Aber sei vorsichtig, sobald du ein Match verlierst oder auf ein Hindernis triffst, sind alle deine Punkte, und auch dein Serienbonus, unwiderruflich verloren. Wenn du Punkte auf die Seite legst, wird auch die Bestenliste aktualisiert und der Spieler rückt dem nächsten Meilenstein einen Schritt näher.

Du denkst, dass du gut genug bist, um die Konkurrenz zu dominieren? Tja, die Bestenliste lügt nicht und zeigt jedem wie gut du wirklich in Last Man Standing bist. Um eine Event-Karte zu verdienen, müssen Spieler gut genug in der Bestenliste abschneiden.

Wenn du einen gewissen Rang in der Bestenliste erreichst, verdienst du dir eine Event-Karte in Last Man Standing. Jede weitere Stufe von Rängen wird dir, bis zu einem gewissen Punkt, Karten mit einem niedrigeren Power-Level bringen. Je höher du steigen kannst, desto besser deine Karte!

Sobald Last Man Standing endet, wird die Event-Karte eines Spielers seine oder ihre exakte Position in der Bestenliste widerspiegeln. Bedenke, aber dass es unter den Last Man Standing Event-Karten keine Profis oder heroischen Karten gibt. Die höchsten Ränge werden aber stärker sein als ein heroischer Event-Profi, den man durch Ring Domination oder Road to Glory verdient hat.

Das erste Last Man Standing Event beginnt am Donnerstag, 19. April und endet am Sonntag, 22. April.

In Last Man Standing geht es nur um deine Konkurrenten und Rivalen. Es geht nur darum, irgendwie an die Spitze zu gelangen. Deine Gegner windelweich zu schlagen. In der Bestenliste aufzusteigen. Zu zeigen, dass du der Beste bist. Du glaubst, dass du das draufhast? Zeig´s uns.